Logo 4. Lebensenergie-Konferenz

28.-30.10.2017

1.-3. Konferenztag

Willkommen im Lebensenergie-Konferenzraum. Wir wünschen Dir viel Freude und Inspiration!

Möge Dein Leben mit dem Wissen und der Weisheit unserer Experten bereichert werden – auf dass Du motiviert bist, Deine Erkenntnisse und die vielen Praxis-Tipps direkt umzusetzen und in Dein Leben zu integrieren.

Wir haben es den Teilnehmern so leicht wie möglich eingerichtet – alle Videos der jeweiligen, insgesamt 7 Konferenz-Blocks sind übersichtlich auf einer Seite untereinander aufgeführt. Dabei sind sie chronologisch geordnet, d.h. bei Zweidrittel der Experten zeigen wir auch deren Beiträge von früheren Konferenzen nochmal, die dann eben in der Reihenfolge des Erscheinungsjahres aufgeführt sind.

Details siehe Programmheft

Die Videos auf dieser Seite sind noch kostenlos verfügbar für

2017/10/31 08:59:59

Konferenz-Block 1

Ganzheitliche Medizin – Körper-Intelligenz – Lebensenergie-Medizin

Oliver Schirmer

Unfassbar Konkret
Neues Life Flow Poetree-Video der 4. Online-Konferenz 2017
http://www.oliverschirmer.com

Manfred Dlouhy

Es geht um´s Ganze – die 9-Felder Matrix der Lebensenergie
InnerView der 3. Online-Konferenz 2016
Expertenwebsite: http://lebensenergie-akademie.de

Prof. Dr. Jörg Spitz

Epigenetik und Lebensstil-Medizin – Natürliches „Gen-Tuning“ und Potenzialentfaltung durch artgerechtes Leben
Vortrag auf der 2. Live-Konferenz 2016 in Hamburg
Expertenwebsite: http://www.mip-spitz.de/

Neu 2017

Prof. Dr. Jörg Spitz

Das Geheimnis der 2. Evolution
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017 (Teil 1)
Expertenwebsite: http://www.mip-spitz.de/

Neu 2017

Prof. Dr. Jörg Spitz

Das Geheimnis der 2. Evolution
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017 (Teil 2)
Expertenwebsite: http://www.mip-spitz.de/

Thomas Frankenbach

Somatische Intelligenz – Hören was der Körper braucht
InnerView der 2. Online-Konferenz 2015
Expertenwebsite: http://www.thomas-frankenbach.de/

Thomas Frankenbach

Entdecke die Weisheit deines Körpers
Vortrag auf der 1. Live-Konferenz 2016 in Berlin
Expertenwebsite: http://www.thomas-frankenbach.de/

Neu 2017

Thomas Frankenbach

Neue Erkenntnisse zur Körper-Intelligenz
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.thomas-frankenbach.de/

Neu 2017

Thomas Frankenbach

Praxis-Video: Warenkunde – Somatische Intelligenz im Supermarkt
Neues Video der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.thomas-frankenbach.de/

Neu 2017

Thomas Frankenbach

Live Frage und Antwort-Session am 30.10. ab 18h
Neues Video der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.thomas-frankenbach.de/

Dr. Alexander Mücke

Bio-emotionale Medizin
InnerView der 1. Online-Konferenz 2014
Expertenwebsite: https://bio-emotionale-medizin.de/

Dr. Alexander Mücke

Emotionen – Schlüssel zur Gesundheit
Vortrag auf der 1. Live-Konferenz 2016 in Berlin
Expertenwebsite: https://bio-emotionale-medizin.de/

Neu 2017

Dr. Alexander Mücke

Wie funktionieren wir? Das Warum dahinter!
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: https://bio-emotionale-medizin.de/

alle Konferenzvideos im Komplettpaket

Alle Lebensenergie-Beiträge als Komplettpaket!

Du möchtest die Interviews, Vorträge und Praxisvideos später oder nochmal sehen oder in deiner Sammlung haben?
Alle Inhalte als hochwertige Videos sowie Audios (zum Unterwegs-Hören).
Viele Beiträge auch als Ebook im PDF-Format sowie wertvolle Bonusmaterialien der Experten.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und Reflexionen

SCHREIB MIR!





37 Kommentare zu den Beiträgen dieses Konferenzblocks

  1. Hallo Helge, danke für all deine Bemühungen. Die bisherigen InnerViews waren wieder äußerst spannend. Danke dafür und großes Kompliment.
    Leider fehlt mir der Link von heute 😔Sehr schade
    Liebe Grüße Veronika

  2. Hab leider sehr spät von dem Projekt erfahren, aber das Video von Dr. Spitz konnte ich noch ansehen. So einfach und so spannend. Hätte bestimmt noch das eine oder andere Video angeschaut.

  3. Vielen herzlichen Dank für diese wertvollen Interviews!
    Diese Konferenz hat einen besonderen Tiefgang;)
    Hab endlich verstanden und mir erlaubt, wieder meinem Körpergefühl zu vertrauen und ohne schlechtem Gewissen Apfel oder Paprika zu schälen…;)
    Schön dass die „emotionale Medizin“ auch in der Ärzteschaft Einzug hält:)))) Dafür brauchts halt Mut und und vorallem Herz!
    Großes Danke dafür:)

  4. Lieber Helge,
    die draußen und im Supermarkt entstandenen Videos sind sehr stressig zu hören, weil zuviel Nebengeräusche.
    Ansonsten herzlichen Dank für diese große Mühe, die sich sooooooo gelohnt hat.
    Soviel reichhaltige und vielfältige Informationen und Anregungen.
    Heide

  5. hallo,
    ich bin zum ersten mal dabei. den inhalt des epigenetic vortrags von prof. spitz finde ich interessant und schlüssig. viele zusammenhänge waren mir bekannt. ich würde mir jedoch wünschen, dass prof. spitz mehr bewusstheit in seine sprache bringt. abwertende äußerungen wie die mit „schwiegermutter vom sofa stoßen“ u. ä. passen meines erachtens nicht zur zielsetzung dieses online kongresses. – befremdlich war für mich auch die tatsache, dass dem referent manfred, der die theorien von wilhelm reich beschreibt, zum thema „strömen des lebensflusses“ nicht die wunderbare psycho-philosophie des jin shin jyutsu erwähnenswert erschien. wenn er sie nicht kannte, scheint mir das eine echte informationslücke zu sein. dennoch vielen dank für die idee und die möglichkeit, an den interviews teilzunehmen.
    evelyn

  6. Hallo Helge & Mitarbeiter,
    vielen Dank für die wirklich sehr gut geführten Interviews (bis auf das viele „Neudeutsch“)!!! Herausragend für mich ist die Arbeit von Thomas Frankenbach, endlich mal ein wirklicher „Ernährungsberater“, sehr gut!
    Die übrigen „Experten“ des Block 1 sind wieder die üblichen Gehirnakrobaten mit Modellen, wahren Vermutungen und Statistiken, die die Vorgänge im lebendigen Menschen beobachten können, und bei Prof. Spitz vermute ich, daß er wirklich noch die Affen als unsere Vorfahren sieht; und oben im Weltraum (im Vakuum!!!) rast ein Schiff mit Menschen um die Erde – schöne Kinderwelt.
    Also weiter so!
    Hoffentlich hat Block 2 auch wenigstens einen Höhepunkt
    Gespannt grüßt Euch Holger

  7. Lieben, lieben Dank für Deine großartige Leistung, Helge, toll !!! Ich bin total begeistert. Die Beiträge von Thomas sind genial. Warengruppen / Warenkunde als Thema auf zu greifen fänd ich wirklich interessant. Danke. Natürlich sind ALLE Interviews hochinteressant. Und vor allem kann ich immer etwas in meinen Alltag übernehmen, das macht das Ganze so lebensnah und praktikabel. Bin gespannt, wies weitergeht. Liebe Grüsse aus dem „Wohnzimmer“, Monika

  8. Ich habe das Interview mit Manfred gesehen. Toll einfach super. Bitte noch die E.Mail mitteilen, damit man in Kontakt treten kann.
    Großes Danke.
    Herzliche Grüße
    Bernadette

  9. Lieber Helge und Team,
    einfach wundervoll, diese Interviews. Tolle Experten und ein Helge, dem man seine eigene Lebens- und Sinnsuche anmerkt und der aufgrund seines Interesses, seiner Intelligenz, Beharrlichkeit und seinem moralischem Sendungsbewusstsein die Gespräche so gut und kompetent führt.
    Ich finde, das braucht unsere Welt.
    Weiter Freude und Erfüllung und Erfolg bei deiner /eurer Arbeit!
    Birgit

  10. So, jetzt hab ich mir mal den 1. Vortrag von Prof. Spitz angehört. Er macht seinem Namen alle Ehre!
    Hab ihn vor 2 Jahren mal in der Urania gehört. Ich hab das Gefühl, er wird immer besser und brillianter!
    Wunderbar! Jetzt komme ich wohl nicht drum herum mir das Kongreßpaket zu kaufen – die Sachen ist einfach zu gut und tiefgründig.
    Gestern Thomas Frankenbach angesehen – auch sehr gut!
    Herzlichen Dank!

  11. Liebes Lebensenergie-Projekt-Team,

    Danke für Eure sicherlich umfangreiche Arbeit, es ist ein sehr interressantes Projekt entstanden.

    Eines möchte ich noch zu Dr. Mücke sagen: Wenn man keine Ahnung hat, sollte man auch lieber nichts darüber sagen. Was ich meine ist seine Äußerung über Buddha und Meditation.
    Der Begriff Meditation ist in unseren Breiten verwässert und verfälscht. Meditation bedeutet NICHT, sich in Trance-Reisen zu begeben, Meditation bedeutet, ganz im Hier und Jetzt zu sein. Buddha ist nicht in ein anderes Bewusstsein erwacht, außerhalb des Lebens, sondern Buddha hat sein Denken abgeschaltet und sich ganz ins Hier und Jetzt begeben. Er ist also nicht aus dem Leben herausgetreten, wie Dr. Mücke es meinte, sondern in das Leben hinein.
    Dr. Mücke ist bei seinem Reden nicht im Leben. Sein Kopf zieht ihn aus dem Leben heraus. Er betrachtet das Leben aus einer anderen Ebene und beurteilt von dort alles, was geschieht. Das sieht man schon daran, dass er den Emotionen Namen gibt.
    Buddha ist in das Leben hineingegangen, hat seine Bewertungen abgelegt. Natürlich hat er seine Emotionen gefühlt, und da er im Hier und Jetzt war, hat er die Emotionen deutlicher gespürt, als dies Dr. Mücke jemals getan hat. Er hat aber den Emotionen keinen Namen mehr gegeben.
    Er hat auch die Emotionen nicht mehr getrennt, sondern er hat sie als das wahrgenommen, was sie sind: Gefühle im Körper. Er hat sie also gefühlt, als Zwicken im Bauchraum, als Enge in der Brust, als ….

    Das alles ist aber etwas, was man nicht mit dem Kopf begreifen kann: Dr. Mücke trennt sich vom Leben, alleine schon, indem er auch nur einer Emotion einen Namen gibt. Durch einen Namen gibt Dr. Mücke einer Emotion auch einen Zeitrahmen.
    Buddha spürt einfach die körperlichen Gefühle JETZT, und JETZT und JETZT und JETZT …

    Das beantwortet vielleicht auch die Frage von einem meiner Vorgänger: Eine Trancereise ist eine Reise im Kopf, man ist nicht im Hier und Jetzt. Mit Hilfe der Trancereise kann ein Mensch mit seinem Unterbewusstsein absichtlichen Kontakt herstellen und bekommt so auch Antworten. Da ein Trance-Zustand zudem das rationale Denken herunterfährt, ist es leichter, eine Unterhaltung mit seinem Unterbewusstsein zu führen. So kann ich natürlich Botschaften aus dem Unterbewusstsein empfangen und oftmals reicht das aus, um Heilung einzuleiten.
    Ich bekomme diese Botschaften aber auch und meist vermehrter, wenn ich im Hier und Jetzt bin. Dort öffnen sich nämlich deutlich mehr Kanäle, als es bei einer Trancereise der Fall ist, und ich kann bewusster wahrnehmen.

    Eine Tür zum Hier und Jetzt ist bspw. die Frage: „Wer bin ich, wenn ich nicht denke?“ Ich nehme gerne die Frageform mit der Du Ansprache, also: „Wer bist Du, wenn Du nicht denkst?“
    Das Denken kommt zur Ruhe, das Sein fließt herein, oder ich fließe in das Sein. Hier, und nur HIER, jetzt, und nur JETZT ist Wahrheit.
    Gedanken, Gedankengebäude, Einordnung, Beurteilung, Schubladendenken, … das alles ist nicht wahr, es eexistiert nicht.
    Es gib keine Rosenblüte, denn das würde bedeuten, dass alle Rosenblüten ein und dieselbe wären. Es gibt diese eine Blüte (Blüte ist auch schon wieder falsch), und Dir erscheint sie gerade so, jetzt, in diesem Augenblick, und dazu hast Du diese Körperempfindung an dieser Stelle, und an einer anderen eine andere, und Du hörst JETZT gerade dies, riechst jetzt gerade dies, was diesmal diese Körperempfindung an dieser Stelle auslöst.
    Nimm wahr, was jetzt ist, ordne es nicht ein. Sobald Du es einordnest, entfernst Du Dich vom Leben.
    Das mag auf den ersten Blick vielleicht sicherer erscheinen, wenn Du Deine Probleme und Wehwehchen jedoch ansiehst, dann erkennst Du die Trux, das falsche Spiel, das Ergebnis Deines Lebens, so wie Du es bisher gelebt oder eher an ihm vorbeigelebt hast.

  12. Ich bin begeistert von den beiden Beiträgen, die ich bisher gesehen habe. Der erste über das Wasser und der zweite mit Prof Spitz. In beiden habe ich noch zusätzlich zu meinem Wissen neue, mir bisher noch nicht bekannte Aspekte erfahren dürfen.

  13. Lieber Helge und liebes Team,
    habe bisher jedes Video gesehen. Mich beschäftigt dein Interview mit Alexander Mücke. Und habe bezüglich des Verhältnisses Emotion – Bewusstsein, bzw. wie im Zustand der Meditation, wenn ich in den Raum des Betrachtens eintrete, in dem Distanz entsteht und ich in diesem Moment, in dem ich mich einlasse, die Identifikation mit beispielsweise der Angst lösen kann. Wechsle ich ja den Bewusstseinszustand (was aber nicht meinem Alltagsbewusstsein entspricht). Also in diesem Betrachten kann ich beispielsweise die Enge spüren und evtl dazugehörige Bilder aus der Vergangenheit. Das ist aber nicht mein Alltag! Nun meine Frage? Wie seht ihr das mit der Dimension des Bewusstseins? Wäre schön wenn ihr eine Antwort hättet.
    Herzlichen Gruß
    und vielen, lieben Dank für diesen großartigen Reichtum, den vor allem Du Helge uns zugänglich machst!

    Danke, danke, danke

  14. Lieber Helge!

    Alles Liebe zu Deinem Geburtstag!
    Und tausend Dank für Deine/Eure tolle Arbeit! Schön, auf diese einfache Weise so viel geballtes Wissen erfahren zu können!
    Sehr angenehm, wie Du die Interwievs führst!
    Bin begeistert, fühle mich inspiriert und bin neugierig auf alles, was noch kommt!

    Ganz herzliche Grüße!
    Paula

  15. Ach wie schön – LEBENSENERGIE KONFERENZ 🙂 – endlich (ohne Bewertung – voller Glücksgefühle).
    Ich freue mich und willkommen sind alle Emotionen.
    Tolle Interviews – tolle Menschen – toller Helge – tolles Team.
    Gaanz lieben Dank
    Herzliche Grüße aus dem Norden
    Gitte

  16. Alles gute noch zum Geburtstag von uns.
    Ein ganz dickes Lob an Euch. Jeder Vortrag war bis zur letzten Sekunde spannend. Vielen Dank für das Neue. Macht weiter so. Namasde. Rita

  17. Alles Gute zum Geburtstag, Helge! Und das beste Geschenk hast Du Dir selbst und auch uns gemacht mit diesem genialen Start der 4. Lebensenergie-Konferenz! Die Inhalte sind voll der Hammer! Sehr gut tiefer zu gehen. Das gefällt mir und sicher anderen auch.
    Beste Grüße
    Jens

  18. Hallo Helge,

    ein großes Lob für Deine/Eure Fleißarbeit zur Vorbereitung dieser Konferenz! Und gleich für den ersten Gastbeitrag von Prof. Spitz vielen Dank, es war ein Genuss zuzuhören!

    Weiter so!
    Ilse

  19. Lieber Helge, liebes Team, liebe Experten,

    so ein toller Start. Ich könnte stundenlang zuhören!
    Die Art der Videos macht viel Freude, bringt Euch noch näher zu mir. Prof. Dr. Spitz nonchalant auf dem Sitzsack, herrlich.
    Die Themen sind super spannend, informativ, inspirierend, lebendig.
    Vieles geht mit dem was ich fühle konform.
    Die Idee mit einem Kurs „Warenkunde“ – klasse!

    Ich bin ganz gespannt auf die nächsten Tage 🙂

    Herzliche Grüße
    Monika

  20. Hallo zusammen
    Euer Praxisvideo war der Hammer voll gut.
    Eine Thematisierung fände ich sehr gut.
    Aber auch die anderen Videos waren sehr lehrreich.
    Danke für so viel Input

  21. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag, lieber Helge.
    Hab Dank für Deine irre Arbeit und Mühe, um wieder so eine tolle Konferenz auf die Beine zu stellen.
    Du steckst jedesmal Dein ganzes Herzblut rein, das kann man richtig spüren … und es kommt auch alles an.
    Prof. Spitz ist ein echtes Vorbild. Er ist in seinem Alter so locker auf dem Hocker (Kissen), voller Tatendrang und Wissen, einfach klasse.
    Ich freue mich auf jedes Interview und wünsche Dir von Herzen alles Gute.
    Grüße aus Neuenhagen. Karin

  22. Großartiges Inner view mit Dr Spitz mal wieder – aber auch alle Anderen waren super bereichernd!
    Herzlichen Dank für Deine großartige Moderation und deine Zusammenfassungen, Helge.
    Es macht großen Spaß Dir zu zu hören

  23. Hallo lieber Helge,
    vielen Dank für den hervorragenden Beitrag mit Thomas im Frischparadies. Für mich ein absolutes Hihglight. Über eine Fortführung zu den einzelnen Produktgruppen würde ich mich sehr interessieren.
    Falls möglich, wäre auch toll, wenn Du die Info geben könntest, wer Dein regionaler Bauer aus dem Umland ist und wo dieser auf dem Markt das refgionale Gemüse verkauft?
    Vielleicht ist das auch für andere Berliner interessant…
    Dankeschön für alles und auch alle weiteren Videos. Ich freue mich sehr.
    Liebe Grüße! Monika

  24. Lieber Helge,

    ich könnte gefühlt ein kleines Buch als Kommentar schreiben, so prägend habe ich bei diesem Block bisher schon die gesehenen Beiträge bis Epigenetik-Lebensstilmedizin empfunden.

    Es bestätigt nachdrücklich meine eigenen Beobachtungen, was medial getrieben wird, um eine bestimmte Bewusstseinsverkalkung bei dem Großteil der Bevölkerung zukommen zu lassen.

    Ich bin momentan positiv überflutet durch die vielen, hervorragenden Beiträge dieser Lebensenergiekonferenz.

    Lieber Helge, liebe Mitlesenden,

    was diese Konferenz ist, sollte eigentlich ein gigantisches, bewusstwerdendes Dauerprojekt werden.

    Wenn es gelingen könnte und gelingen würde, das diese Themen viel stärker und viel breiter in einer Öffentlichkeit Raum bekommen, ist die Wahrscheinlichkeit einer positiven, gesellschaftlichen Beeinflussung um eine Potenzzahl größer.

    Ich weiß gerade noch nicht wie, aber lässt sich nicht mit Crowdfunding oder mit alternativen Medien, die sich dem Thema auch annehmen möchten, etwas kreieren und auf den Weg bringen, was dauerhaft die richtigen und gesunden, lebensbejahenden Themen fokussiert?

    Etwas, was durch die Gemeinschaft finanziert wird, aber auch dem Großteil der Bevölkerung zugänglich ist.

    Ich hoffe, allein schon durch diese Möglichkeit der Onlinekonferenz werden viele positive Resonanzen bei allen Zuschauern erzeugt.

    Wenn ich da konkretere Lösungsgedanken habe, schreibe ich das vielleicht an Fragen@lebensenergie-projekt.de.

    Ich bin mir sicher, dass jeder Mensch mit etwas klarem Verstand sich positiv auf einen Großteil der Themen einlassen können wird und deswegen werde ich mir überlegen, wie sich das Projekt noch vergrößern lassen kann.

    Im Grunde gibt es bei Fußballspielen so Events, wo manchmal eine Riesenliveleindwand mit 10000 Zuschauern auf einem Platz aufgebaut wird. In diesem Präsentationsformat denke ich gerade nach, ob es solche Möglichkeiten auch für das Lebensenergieprojekt geben kann.

    Vielleicht ist das jetzt zu kurzfristig.

    Aber sollte doch ein Veranstalter oder engagierter Mensch gerade diese Zeilen lesen: vielleicht lässt es sich ja organisieren: mit dem Onlinelink einen Tagesblock auf einer Liveleinwand streamen, dem Publikum erzählen, worum es geht und anschließend nach jedem Beitrag die Möglichkeit einer 30 Minütigen Gruppendiskussion z.B. zu moderieren.

    Also ich finde die Möglichkeit der Verbreiterung positiver, essentieller Inhalte absolut überlegens- und fördernswert.

    Herzlichen Dank an dieser Stelle von mir, lieber Helge.

    Lieben Gruß

    André

  25. Lieber Helge,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Ehrentag. Ich wünsche dir viel Gesundheit, Lebensfreude und das du immer gut beschützt bist.
    Der erste Kongresstag war schon sehr interessant und ich freue mich auf das, was noch kommt.
    Herzliche Grüße
    Gabriele

  26. Erst einmal recht herzlichen Dank für die tolle Arbeit an Euch!
    Die Themen sind sehr gut ausgewählt und sehr umfangreich, speziell Daumen hoch Prof.Spitz.
    Ich bin neugierig auf alles „Neue“.
    Ganz ganz liebe Grüße an Euch aus Tirol Karin

  27. das mit dem Brot ist sehr interessant, denn ich habe Brot komplett gestrichen und seitdem haben enorme gesundheitliche Probleme aufgehört.
    Statt Getreide nehme ich Buchweizenmehl, um mir ein brotähnliches Produkt herzustellen unn Hirse bekommt mir sehr gut.
    Viele Schmerzen, die auch durch vegane Ernährung nicht verschwanden, sind jetzt komplett weg. Auch Schlafprobleme werden durch Getreide verursacht.
    Das Buch: Die Weizenwampe hat meine eigenen Erfahrungen, die dort geschildert werden. bestätigt.
    Es gibt meines Wissens nach nur noch ein Getreide, welches nicht durch Züchtungen und Genexperiment verändert wurde, ist Kamut.
    Überhaupt braucht es für genußreiches Essen sehr wenig und diese teuren „Superfood“, naja sind entbehrlich.

  28. Lieber Helge,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag. wir wünschen dir weiterhin viel Lebensfreude und Lebenselexier und fühlen uns dankbar mit dir verbunden. Tolle Idee, das Einführunginterview mit dir mit der super netten Jumana in der Natur. Laß es dir wirklich wirklich gut gehen.

    Liebe Grüße

    Sabine und Holger

  29. Hallo Helge,
    danke für alle tiefere Dokumentationen und dafür, dass Du mir so schnell auf meine Frage geantwortet hast. Weiter so viel Erfolg,
    Schöne Grüsse
    Magdalena

  30. Lieber Helge und liebes Team
    Ich bin sehr dankbar und finde es unglaublich was Ihr uns zur Verfügung stellt. Der Vortrag von Manfred Dlouhy empfand ich auch als ein sehr stimmiger Einstieg in die Konferenz. Viel Erfolg!
    Herzlich Franziska

  31. Moin Helge und Team,
    es sieht alles schick, knackig und gleichzeitig behaglich aus. Toll gemacht. Ich freue mich. Lets go deeper 😉
    Nordische Grüße
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.