Logo 4. Lebensenergie-Konferenz

9.-10.11.2017

13.+14. Konferenztag

Willkommen im Lebensenergie-Konferenzraum. Wir wünschen Dir viel Freude und Inspiration!

Möge Dein Leben mit dem Wissen und der Weisheit unserer Experten bereichert werden – auf dass Du motiviert bist, Deine Erkenntnisse und die vielen Praxis-Tipps direkt umzusetzen und in Dein Leben zu integrieren.

Wir haben es den Teilnehmern so leicht wie möglich eingerichtet – alle Videos der jeweiligen, insgesamt 7 Konferenz-Blocks sind übersichtlich auf einer Seite untereinander aufgeführt. Dabei sind sie chronologisch geordnet, d.h. bei Zweidrittel der Experten zeigen wir auch deren Beiträge von früheren Konferenzen nochmal, die dann eben in der Reihenfolge des Erscheinungsjahres aufgeführt sind.

Details siehe Programmheft

Die Videos auf dieser Seite sind noch kostenlos verfügbar für

2017/11/11 08:59:59

Konferenz-Block 7

Bewusstsein – Verbundenheit – Selbstrealisation – Einzigartigkeit

Oliver Schirmer

Ich Liebe Also Bin Ich
Neues Life Flow Poetree-Video der 4. Online-Konferenz 2017
http://www.oliverschirmer.com

Dr. Christina Kessler

Wilder Geist wildes Herz
InnerView der 3. Online-Konferenz 2016
Expertenwebsite: http://www.christinakessler.com/

Neu 2017

Dr. Christina Kessler

Der universelle Prozess als Lebenskompass
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.christinakessler.com/

Dr. Christina Kessler

Amo ergo sum – Meditation
Exklusives Praxis-Video von der CD „Amo ergo sum Meditationen“
Expertenwebsite: http://www.christinakessler.com/

Neu 2017

Dr. Christina Kessler

Live Frage und Antwort-Session am 10.11. ab 18h
Neues Video der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.christinakessler.com/

Hedy Schleifer

The Power of Connection
InnerView der 3. Online-Konferenz 2016
Expertenwebsite: http://www.hedyyumi.com/

Neu 2017

Hedy Schleifer

Der heilige Beziehungsraum (inklusive Praxisübungen)
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.hedyyumi.com/

Neu 2017

Christiane Haase

Die Spaltung in der Psyche beenden
Neues InnerView der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.herzraum.net/

Neu und extra 2017

Prof. Dr. Jörg Spitz

Live Frage und Antwort-Session am 9.11. ab 18h
Neues Video der 4. Online-Konferenz 2017
Expertenwebsite: http://www.mip-spitz.de/

alle Konferenzvideos im Komplettpaket

Alle Lebensenergie-Beiträge als Komplettpaket!

Du möchtest die Interviews, Vorträge und Praxisvideos später oder nochmal sehen oder in deiner Sammlung haben?
Alle Inhalte als hochwertige Videos sowie Audios (zum Unterwegs-Hören).
Viele Beiträge auch als Ebook im PDF-Format sowie wertvolle Bonusmaterialien der Experten.

Wertschätzungsbeitrag – Lebensenergie-Projekt unterstützen!

Dir gefällt die Lebensenergie-Konferenz und Du bist begeistert von den vielfältigen Inhalten? Du möchtest gerne etwas zurückgeben und mich so unterstützen, die nächsten Projekte zu realisieren? Dann freue ich mich über einen Wertschätzungsbeitrag von Dir.

Ich habe mich von Anfang an bewusst entschieden, (trotz lukrativer Angebote) keine Werbung auf meiner Website zuzulassen und ich kooperiere auch nicht mit Sponsoren, um inhaltlich völlig unabhängig bleiben zu können. Das ganze Projekt wird zu 100% und auf eigenes Risiko von mir eigenfinanziert.

Ich vertraue darauf, dass meine Arbeit qualitativ wertvoll ist und das Leben vieler Menschen bereichert und das manche Teilnehmer das durch den Kauf eines Konferenzpakets wertschätzen, was bislang die einzige Einnahmequelle zur Finanzierung der nächsten Projekte war. Viele Teilnehmer wollten in der Vergangenheit aber ihre Dankbarkeit gerne durch eine Spende ausdrücken. Deshalb haben wir jetzt den „Wertschätzungsbeitrag“ als zusätzliche Option eingeführt. Ich freue mich und bin Dir dankbar, wenn Du so dazu beitragen magst, das nächste Lebensenergie-Projekt zu verwirklichen.

Alles Liebe, Helge!

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und Reflexionen

SCHREIB MIR!





36 Kommentare zu den Beiträgen dieses Konferenzblocks

  1. Lieber Helge,
    um bei den universellen Gesetzmässigkeiten anzuknüpfen – GEBEN UND NEHMEN – gehören nämlich zusammen, spreche ich hiermit meinen großen Dank für deine Arbeit aus. Du hast mit der Konferenz was ganz Schönes in die Welt gebracht – vieles auf verschiedenen Ebenen zusammen geführt und auch vieles durcheinander gebracht – und bei mir einiges ver-rückt, was ich zutiefst schon immer wusste.
    Mit dem Beitrag von U. Mohr – über die Sinne und gelebte Sinnlichkeit – warst du doch ein schönes männliches Vorbild. Solche Männer ……. tun einfach gut und werden hoffentlich immer mehr!
    Allerliebste Grüsse aus Freiburg und dir eine wunderbare sinnliche Auszeit nach der Konferenz!

  2. Lieber Helge ,
    meinen allerherzlichsten Dank für die wiedermal großartige Arbeit ,die Du wiedermal mit diesem Projekt leistest.
    Es ist nicht nur bereichernd, es macht einfach Spaß und das ist definitiv viel Lebensenergie, die hier freigesetzt wird.
    Diese jährliche Prozedur der Auszeit verhält sich einfach wie das Fasten, es reinigt und belebt den Körper und den Geist.
    Mögest Du weiter in Deiner großen Begabung und Deinem „Spirit“ Dich und uns weiter beschenken.
    Das Universum wird es Dir danken.

  3. Einen guten Morgengruß aus Köln!
    Nein, kein Ausschlafen….Hedy Schleifer rauf und runter 😉 Großartig! 2016-2017 immer und immer wieder so inspirierend!
    Eine Info an meine Freundin Elke…lass uns bald einen „Hedy Tag“ planen 🙂
    Welche Worte des Dankes für diese Konferenz sind noch nicht geschrieben worden? Was war es für „UNS“ in diesem Resonanzfeld dabei gewesen zu sein? Vielleicht ein riesengroßer Honigtopf, der 1000% unser Leben bereicherte, nährte, es verjüngte, beglückte und uns so viel Mut mit auf den Weg gibt, dass Leben zu rocken!
    Lieber Helge, Du bist und bleibst meine Wundertüte!
    Applaus, mindestens 100 db, an das ganze Team!
    Lasst es Euch immer schön gut gehen ;-)))))) Anita

  4. Hallo, lieber Helge und liebe Mitschauende,

    ich möchte an dieser Stelle einfach DANKE sagen. Vieles war für mich neu und vieles hat mich berührt und begeistert. Sehr intensiv habe ich Christiane Haase gelauscht und mich mitnehmen lassen in die Welt der Heilung. Sie beschreibt es so, dass es für mich nun ein „Leichtes“ 😉 sein wird diesen Weg zu gehen.

    Herzlichen Dank in inniger Verbundenheit

    Angelika

  5. Danke für diese wunderschöne Überraschung am Ende der Konferenz. Überraschung, weil ich keine der tollen Weiber (weiblich – Weib, männlich – Mann) kannte und nach der Reihe erstaunt war. Zuerst Yvonnes Stimme, die sich so harmonisch und stimmig anhört, wie kaum eine mir bekannte. Gefolgt von Christinas Forschungen und klaren Aussagen, und dann noch Hedys Begeisterung für den Beziehungsraum, der so viel Mut macht. Danke Dir, Helge!

  6. Lieber Helge,
    Mir hat besonders das Gespräch mit Christiane Haase und Dir gefallen. Hatte das Gefühl, dass Du da ein bisschen weicher warst, wobei ich Dich sonst aber nicht als hart empfinde, vertrauensvoll fällt mir jetzt noch ein. Ich fand den Platz auch besonders schön, war früher auch mein Lieblingssee, sehr vertraut. Du kannst froh sein, so eine tolle und lebendige Begleiterin zu haben. Vielleicht fahre ich auch mal zu ihr, aber jetzt mache ich erstmal Pause.
    Habe vor einigen Wochen eine siebenjährige!!! „Therapie“ abgebrochen, endlich, nachdem ich eigentlich von Anfang an ausgesprochen hatte, dass die Stunden so für mich keine Therapie seien. Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber wer weiss, wie lange es noch so weitergegangen wäre. Ich hatte schon in den ersten Tagen dieser Konferenz das Gefühl, dass mir das weit mehr bringt als diese 7 Jahre! Dafür möchte ich mich ich bei Dir und allen anderen ganz herzlich bedanken, also für das Erleben und Teilhaben bei den vielen Gesprächen und Aktivitäten.
    Liebe Grüsse und “hochachtungsvoll“ (seit Jahrzehnten nicht mehr benutzt)
    Klaus

  7. Jetzt habe ich müde Augen vom vielen Schauen der Videos des heutigen, offiziell letzten Konferenztages und gleichzeitig habe ich so viel gelernt! Danke für ALLES !

  8. Lieber Helge & liebe Mitzuschauende,
    den Live-Stream mit Christina Kessler habe ich gerade sehr interessiert mitverfolgt und es wurden immer wieder Fragen gestellt, wie die einzelnen Menschen ihren ureigenen Prozess gestalten können und was dabei hilfreich sein kann. Vor ein paar Tagen bin ich durch Zufall auf ein ganz besonderes Video gestoßen, was meiner Meinung nach helfen könnte, den eigenen Wandlungsprozess bessser zu verstehen sowie gelassen und humorvoll damit umzugehen. In einem Interview spricht Susanne Hühn über den individuellen Transformationsprozess analog zur Metamorphose einer Raupe zum Schmetterling. Sie sagt u.a.: „Abkürzen geht nicht: Aushalten zu lernen, dass sich etwas verändert, ist hilfreich. In der Luft hängen, Krisen erleben, gehört oft dazu. Man schafft sich einen Kokon, braucht Ruhe. Vertrauen, groß denken, offen Sein hilft ebenfalls. Visionen können sich verwirklichen!“ Das Video findet Ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=4TAffrJbl8w&feature=youtu.be (Falls Helge es zulässt, dass die „Konkurrenz“ zu Wort kommt, aber in Wirklichkeit sind wir ja gar keine Konkurrenten, sondern wir sind alle – jeweils auf unsere Art – wichtige Mitwirkende an dem einen großen Bewusstwerdungs-Prozess der Menschheit).
    Aus eigener Erfahrung auf meinem Weg und als Schülerin von Christina Kessler kann ich weiterhin sehr das verbundene Atmen (Amo-Breathwork) empfehlen, es hat bei mir Tore geöffnet! Sucht nach Atemgruppen, die nach Christinas Methode arbeiten – es ist einfach faszinierend, was beim Atmen passiert!
    Ganz liebe Grüße und aus vollsten Herzen Danke für alles!
    Katrin

    1. Sorry, sehe das Posting erst jetzt. War mit der Live-Schaltung beschäftigt 😉

      Der Stream lief auf facebook sowie hier in der Seite und ist demnächst dort auch als Review zu sehen…

      Gruß, Andreas

  9. Lieber Helge und Team,

    vielen Dank für eure tolle Arbeit, die sehr interessanten und inspirierenden Inter-/“Inner“views und so viel geballte Wissensvermittlung. Ich war und bin sehr beeindruckt und freue mich bereits jetzt auf eine hoffentliche Fortsetzung im nächsten Jahr. Bis dahin wünsche ich euch eine gute, lebensbereichernde und erfolgreiche Zeit!
    Danke, dass ich teilnehmen durfte.

    Herzliche Grüße

    Katja

  10. Lieber Helge – danke für das großartige Finale. Ich werde mir alles in Ruhe noch einmal anhören. An diesem inspirierenden Paket hab ich noch ganz lange was.
    Bei dem Gespräch mit Christiane Haase musste ich an die BEM von Alexander Mücke denken. Auch wenn sie ganz andere Worte finden, scheint mir die Essenz sehr ähnlich. Beide haben mich sehr ansprochen – und Hamburg ist noch näher als Berlin:-)
    Danke nochmals für eure wunderbare Arbeit – von jede*r*m einzelnen
    Jetzt geht es nur noch um die Umsetzung 😉 Um das LEBEN dieser Informationen, Weisheiten, …
    DANKE

  11. Ihr Lieben, danke für das wunderbare lebendige und inspierende Gespräch mit Hedy, welch Bereicherung. Als habt ihr ein limbisches Resonanzfeld erschaffen, in das wir Zuschauer mit eintauchen konnten!
    Alles Liebe von Silvia

  12. Hallo Helge,
    ich habe die drei Namen der Personen, von denen Christinas Arbeit inspiriert ist, leider nicht verstanden. Kannst Du sie bitte noch mal schriftlich nennen?
    Vielen herzlichen Dank!!!
    Auch für alle wunderbaren Interviews die ich schon gehört habe.
    Viele liebe Grüße
    Gabriele

  13. Lieber Helge
    Herzlichen Dank für diesen Reichtum den wir erhalten haben!
    Eine Frage an meine liebe Freundin Christina Kessler.
    Was rät Christina Menschen, die traumatisiert sind aus Erlebnissen und den Zugang zum Loslassen nicht finden, auch wenn sie vieles durchschauen und erkennen können. Ein lieber Gruss an Christina von Franziska aus Basel. Lieber Gruss auch an Dich Helge
    Franziska

  14. Hallo Helge & Mitarbeiter, Kompliment!
    Helge, Du hast uns mit Deiner einzigartigen Gesprächsführung und treffenden Fragen an die „Mädels“ einen weiteren runden Themenblock beschert – mit einer Asymetrie:
    Die Trump-Diagnose von Prof. Spitz.
    Nun ist ja allgemein bekannt, daß es im Genre Wissenschaft/Medizin üblich ist, eigene
    Vermutungen/Behauptungen mit den Vermutungen/Behauptungen anderer Kollegen/Experten – vorzugsweise aus Übersee – zu beweisen. Prof. Spitz geht nun über die Grenze (dieser Fachwelt) und benutzt für diese Trump-Diagnose die einseitige Berichterstattung der gleichgeschalteten Lücken-Medien. Denn der US(A?)-Präsident war sicher nicht in der Sprechstunde bei Prof. Spitz! Hat dieser Prof. etwa einen Lehrstuhl?
    Dies´ trübt aber nicht Eure – besonders Helges – Arbeit!
    Herzlichst grüßt Holger

  15. Hallo,
    dieses Problem kenne ich auch: „wenn ein kleines Mädchen vom Vater verlassen wird“. Meine Eltern liessen sich scheiden, als ich drei war, und ich mußte von einem Tag auf den anderen zu meiner Großmutter ziehen. Schwere Allergien haben ab diesem Tag mein Leben bestimmt, bis ich vor einigen Jahren auf Dr. Hamer und seine sinnvollen biologischen Naturgesetze gestossen bin. Es gibt auch zu diesem Thema ein interessantes Buch von Björn Eybl und jede Menge Informationen im Netz.
    LG
    Margot

  16. Hallo Helge
    Danke an alle die dabei waren … von bis Ihr wart spitze und danke
    das ich dabei sein durfte … ich freue mich schon auf ein nächstes mal .. bleibt gesund und so lustig habe auch echt viel gelacht .. tat guttttt
    ahoi die Anja

  17. Lieber Helge,
    danke für dieses tolle Interview mit Christina. Sie hat ja gesagt, dass sie Ihre Seminartätigkeit stark reduziert. Bitte sprecht heute Abend an, dass es viele von ihr ausgebildeten Menschen gibt, die ihre Arbeit mit Begeisterung weitergeben in Seminaren, Amo-Change-Groups, der breathwork-Ausbildung und in Einzelarbeit. Infos dazu auf Ihrer web-site.
    In einigen Wochen wird die web-site der Gesellschaft für Amosophie online gehen. Hier finden sich dann zahlreiche weitere Kontakte und Projekte .

  18. Danke füir die Arbeit von Oliver Schirmer, mich hat das Gedicht : „Das Alles Bist Du “ sehr bewegt. Es wäre ein großes Geschenk, den Text von dem Gedicht zu bekommen. Vielen, vielen Dank für die wundervolle Arbeit.

    1. Ich kannt Oliver Schirmer vorher nicht, bin aber sehr bewegt von seinen Gedichten. Du bist das Meer, Das alles bis DU, und heute das grandiose Ich liebe also Bin ich! Wundervolle Inspirationen. DANKE. Neben all den Vorträgen…. eine Sache, für die ich jeden Tag, nachdem ich angemeldet war, Zeit hatte!!

  19. Man könnte Christina Kessler ewig zuhören und denkt immer nur: Ja, Ja, Ja. Andererseits ist es doch so allgemein, dass sogar ein George Bush ihr vermutlich zustimmen würde; dieser hatte sich auch auf seine „innere Wahrheit als einzigen Maßstab für sein Handeln“ (bzw. einen Ruf Gottes?) berufen als er einen Krieg anzettelte… Hat er da etwa in „größeren Zusammenhängen“, also „wild“ gedacht? Offensichtlich fühlte er sich als Instrument von etwas Höherem… Da wird’s für mich dann schwierig mit der Terminologie… Dennoch, danke für das schöne Gespräch. 🙂

    1. Hallo Hanne,
      ja, es mag so aussehen, dass Bush, Trump, Erdogan, der IS, ……. sich auf Ihre innere Wahrheit (auf Gott, Allah,….) beziehen. Doch dies ist eben nicht dereninnere Wahrheit, sondern eben die „Wahrheit“ von den genannten, welche i.d,R. über die Jahrhunderte im patriachalen Zeitalter verfälscht, dokamatisiert und für eigene Machtinteressen ausgenutzt wurde.
      Die eigene innere Wahrheit lässt sich nur über den eigenen Weg nach Innen erfahren. Dies klingt zunächst schwammig, weil wir verlernt haben, diesen Zugang zu nutzen. Er ist aber durchaus ein sehr praktischer und vor allem erlernbarer (besser erfahrbarer) Weg. Christina und die von ihr ausgebildeten Menschen unterstützen hier gerne in den Seminaren. Aber es gibt natürlich auch zahlreiche andere gute „Herzenslehrer“.
      Im Übrigen suchen auch Bush, Trump, …. letztendlich nach Ihrer Ganzheit, aber eben auf der falschen Ebene. Mit dieser Aussage will ich ihr oft katastrophales Handeln nicht ansatzweise rechtfertigen. Aber es hilft, zu verstehen und sie nicht zu verurteilen, sondern es fordert letztendlich jeden einzelnen auf, seinen eigenen Weg nach Innen zu gehen, um anschließend im Aussen auf der Grundlage der eigenen Wahrheit ethisch, respektvoll, dem Leben dienlich zu handeln. In seiner Familie, am Arbeitsplatz, in der Gesellschaft/ Politik. Da, wo es gerade ansteht.

  20. Lieber Helge,
    blödsinn! Du schaust immer toll aus:: mit… und ohne Bart… geflegter oder etwas weniger… Hör gar nicht auf solchen Komentaren! Mach weiter Dein Ding, so großartig wie Du es tust, so großartig wie Du, einfach so, spontan, bist…! Großartig, wirklich!

  21. Lieber Helge,
    schade, dass man die live session mit Prof. Spitz nur über facebook sehen kann?!!
    Gibt es noch mal die Möglichkeit, es „normal“ zu sehen?

    Beste Grüße,
    Claudette

    1. Der Live-Stream wurde oben auf der Seite gezeigt und ist jetzt als Replay verfügbar. Bitte einfach mal die Seite neu laden. LG Helge

  22. Lieber Helge,
    vielen Dank für dieses wunderbare Projekt – ich konnte nicht umhin mir zwei Konferenzpakete zu kaufen, weil ich die Inhalte einfach sehr gehaltvoll finde.
    Wo finde ich denn jetzt den Voucher für die Aromaöle?
    Herzliche Grüße
    Bettina

    1. Den Voucher findest du in den vergangenen Mails von mir. Ansonsten musst du nur den Coupon-Code „Lebensenergie“ bei der Bestellung angeben, um die 10% Rabatt zu bekommen. LG Helge

  23. Lieber Helge,
    wenn wir offen sind, können wir hereinlassen, was zu uns kommt und damit einen weiteren Schritt zu uns selbst tun, aber auch einen gemeinsamen Schritt hin zum Allumfassenden, Großen, Ganzen.

    Du trägst mit deiner Arbeit wesentlich dazu bei. Ganz herzlichen Dank. Mach weiter. 🌈

    Dr. Ulrich Mohr, Dr. Christina Kessler – bei Beiden war für mich fast jedes Wort greifbar.

  24. Lieber Helge,
    ich bin so tief berührt von deinen Interviews, deinen Gesprächspartnern, den Themen und die ganze Art wie du sie führst. Herzlichen Dank für die Möglichkeit, daran teilzunehmen.
    J. Patricia

  25. Lieber Helge,
    ein ganz tolles Interview mit Christina Kessler, zum Niederknien ihr beide. Das Einfache so auf den Punkt gebracht.

    Herzliche Grüße
    Gabriele

  26. Amo ergo sum. Eine schöne freie einfache Idee und vor allem eine dringend notwendige. Ich kannte das schon von Christina Kessler. Danke, dass ich mich wieder dran erinnern konnte! Ich werde es weitertragen. Die einfachsten Ideen und Formulierungen sind immer die besten.

  27. HALLO HELGE, KÖNNTEN BITTE, BITTE DIE PRAXIS-VIDEOS VON GESTERN NOCH EINMAL ZU SEHEN SEIN?? BIS 3.30 UHR HABE ICH GESTERN DURCHGEHALTEN UND WOLLTE SIE HEUTE MORGEN NOCH EINMAL MITMACHEN. KONNTE ABER NICHT. LIEBE GRÜ?E UND DANKE, DANKE, DANKE. BIRGIT

  28. Lieber Helge,

    danke für das Interview mit Dr. Christina Kessler! Ihr seid zwei wunderbare Menschen! Ihr seid einfach toll! Weiter so!

    Herzliche Grüße

    Adriane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.